Bezuschussung

Bezuschussung 2022

  • Bezuschusst werden alle Kurse der IFR-Trainer

(Birgitta Schmid, Stefanie Zapf, Lisa Crusius, Martina Da Silva, Doris Werner, Nathalie Schuster, Martina Hänghuber, Svenja Oberhäuser, Mirja Tausendfreund).

Kurskosten        ab 35 € -               Zuschuss 5 €

ab 100 € -            Zuschuss 10 €

ab 150 € -            Zuschuss 15 €

ab 200 € -            Zuschuss 20 €

ab 250 € -            Zuschuss 25 €

ab 300 € -            Zuschuss 30 €

 

 

  • Turnierfahrten pro Pferd    Zuschuss 10 €
  • Laufband *                            mit 50 %
  • Soleinhalation *                   mit 50 %
  • Fahrt ins Blaue*                   Hängerkosten werden mit 15€ je Platz bezuschusst

 

 

Der Antrag auf Bezuschussung muss als einmaliger jährlicher Sammelantrag inkl. Den Zahlungsnachweisen der geförderten Veranstaltungen und Nutzungen von Laufband und Sole-Kammer bis zum 15.12. des laufenden Geschäftsjahres schriftlich mit dem entsprechenden Formular an den Bezuschussungs-Beauftragten (siehe Bezuschussungsantrag) geschickt werden.
Die Gesamtsumme der jährlichen Förderung pro Mitglied wird jedes Jahr vom geschäftsführenden Beirat neu festgelegt und beträgt im Jahr 2022 je Mitglied maximal 150€.

 

*Laufband:

Eine Laufband-Einheit (10 Minuten) wird vom Islandpferdehof Auensee mit 3,60 € in Rechnung gestellt (die IFR-Förderung in Höhe von 50% = 1,80 €/Einheit erfolgt am Jahresende mit Bezuschussungsantrag).

 

*Sole-Kammer:

Eine Inhalations-Einheit (45 Minuten für 2 Pferde) wird vom Islandpferdehof Auensee mit 10,80 € in Rechnung gestellt - Berechnung an den, der die Einheit bucht (bei gemeinsamer Nutzung zweier Mitglieder muss die Kostenteilung in Eigenregie erfolgen). Die IFR-Förderung in Höhe von 50% = 5,40 €/Einheit erfolgt am Jahresende mit Bezuschussungsantrag). 

 

*Fahrt ins Blaue:

Eine Bestätigung der Teilnahme an der entsprechenden Fahrt muss dem am Jahresende zu stellenden Antrag auf Kostenerstattung beigefügt werden.